Glühbirnen aus Draht und Beton

gluehbirne-dekoration-basteln-draht

Man muss nicht Thomas Alva Edison heißen, um eine Glühbirne bauen zu können. Du brauchst auch nicht Elektrotechnik an der Universität studiert zu haben. Ein bisschen Fingerspitzengefühl und Sinn für´s Kreative reichen absolut aus! Und diese Glühbirnen sind obendrein die besten Energiesparlampen. Sie benötigt null Strom und glänzen trotzdem. Die kleinen Kunstwerke strahlen von ganz alleine und ich bin ganz vernarrt in sie. Doch nicht nur Frau ist begeistert. Meinem Teenagersohn gefielen die Glühlampen ebenfalls so gut, dass er sie gestern in seinem Zimmer „installierte“. Wo es die Lampen zu kaufen gibt? Nirgendswo! Sie sind selbst gemacht. Weiter unten findest du die Bastelanleitung. Es geht ganz einfach!   Weiterlesen

Einen Kaktus aus Beton und Draht basteln

Dekorieren mit Kakteen

„Hände hoch oder es knallt!“ Brav halten meine neuen Kakteen aus Draht ihre Arme hoch als wären sie im Wilden Westen. Dabei stehen sie friedlich auf der Anrichte in meinem Wohnzimmer in einem Neubaugebiet westlich von Köln und leisten zwei echten Kakteen sowie meinen zwei Kakteen-Vasen Gesellschaft. Schon so lange wollte ich diese Art von Dekoobjekten basteln. Inspiriert wurde ich von diesen wunderschönen Formen und Figuren aus dünnen, farbigen Neonröhren. Und als ich im Bastelladen diesen grün glänzenden Draht sah, machte es „klick“ in meinem Kopf und die Idee war geboren: Alu-Draht und Beton. Und da ich sowieso gerade Beton für Bilderrahmen anrührte, goss ich mir auch gleich ein paar Betonsockel für meine Kakteen aus Draht. Hier das Ergebnis und die Anleitung zum Nachbasteln.   Weiterlesen

Einer meiner Lieblingsläden in Köln: „Flying Fawn“

Shopping Cologne

Darf ich euch heute zum Shopping mitnehmen? Ich bin mal wieder in der Kölner City unterwegs. Also nicht direkt in der Stadtmitte mit ihren zwei großen Fussgängerzonen, sondern im Belgischen Viertel. Das fängt ungefähr da an, wie die Fussgängerzonen aufhören und keine großen Ketten und Kaufhäuser mehr zu finden sind. Dort wo die kleinen, individuellen und kreativen Läden zu Hause sind. Einer dieser fantastischen Shops im Belgischen Viertel für Home, Interieur, Dekoration und Geschenke ist das „Flying Fawn“ auf der Aachener Strasse. So viele schöne Sachen in einem Raum, dass man stundenlang verweilen und viel zu viel kaufen könnte. Don´t miss it! Weiterlesen

Der Frühling ist bei mir eingezogen!!!

Frühling Blumen Dekoration

Eigentlich hatte ich gar nicht vor mir frische Blumen zu kaufen. Doch als die verblühten Osterglocken auf meinem Schreibtisch den ganzen Vormittag immer wieder laut riefen: „Wir sind so hässlich!“ unternahm ich am Nachmittag zwischen Mittagessen beim Chinesen und Nagellackeinkauf in der Drogerie doch noch einem Abstecher beim Blumenladen. Freitag ist Blumentag! Und wer kann zu frischen Blumen im Frühling schon nein sagen! Und so zog schwuppdiwupp der Frühling auf dem Bücherregal meines Arbeitszimmers ein: #meinshelfie!!! Dieses „Makeover“ hatte mein Zimmer nach einer Woche Spring Break oder Osterferien auch dringend nötig!   Weiterlesen

Sommerliches Kuschelkissen mit Ananas-Print zu gewinnen!

Kissen Motiv Ananas kaufen

Wie versprochen gibt es auch diese Woche wieder etwas zu gewinnen! Wer sich bereits in das 40 x 40 cm große Kissen mit dem Motiv „Piling Ananas“, das auf meinem Lieblingssessel im Wohnzimmer liegt, verliebt hat, muss nur einen Kommentar unter diesen Blogpost schreiben. Schon hupfst du in den Lostopf und hast die Chance, dich selbst bald in das Kissen zu kuscheln. Das Kissen mit dem hawaiianisch angehauchten Ananas-Print ist von der Künstlerin HELLO MiME! Ups, das bin ich ja! Zwinker!  Weiterlesen

Ordnung auf dem Schreibtisch selbstgemacht

Köcher Box Stiftehalter für Schreibtisch

Wenn jemand glaubt, Versandrollen aus Pappe wären nur zum Verschicken da, der irrt sich gewaltig! Ich finde, diese praktischen Rollen sind perfekte Boxen, Butler, Organizer und Köcher auf dem Schreibtisch, damit Stifte, Schere und Masking-Tape nicht mehr kreuz und quer purzeln. In Nullkommanix sind diese kleinen Helfer gebastelt: Versandrollen mit einer Säge in unterschiedliche Größen schneiden, bemalen. Das war´s! Als Boden dienen die beiden runden Plastikdeckelchen, die bereits bei jeder Versandrolle dabei sind. Als Farbe habe ich mich für Schwarz entschieden, aber eigentlich ist alles möglich von Neonpink bis Rosé.   Weiterlesen

Ein neues Zuhause für Luftpflanzen?

Luftpflanzen Tillandsien pflegen pflanzen

So, da bin ich! Musste gerade noch meine Luftpflanzen besprühen. Sorry, dass es deshalb etwas später geworden ist! Nun ja, das war jetzt gerade etwas geflunkert, denn Luftpflanzen – oder auch Tillandsien genannt – sind eigentlich ganz pflegeleichte und genügsame Pflanzen. Es reicht ihnen, wenn man sie in den Wintermonaten einmal pro Woche mit Wasser besprüht. Im Sommer besprühe ich sie etwas öfters, damit sie sich wohl fühlen. Und da ich nicht genug von diesen extravaganten Schönheiten bekommen kann, habe ich mir schon wieder neue Tillandsien angeschafft. Um diese hübsch designten Pflanzen auch entsprechend zu präsentieren, bin ich unter die Handwerker gegangen und habe ihnen kleine, kugelige Design-Nester aus Holz gebaut.   Weiterlesen

Lampe mit Sockel aus Beton selber machen

Lampe mit Sockel aus Beton selbermachen

Das ist total abgefahren! Ich habe mir eine Lampe mit einem Fuß aus Beton gebastelt! Ich kann es selbst noch kaum glauben, dass das funktioniert hat. Und im Nachhinein war es eigentlich gar nicht so schwierig. Aber das ist ja immer so – oder?! Das hier ist sozusagen  mein erster Versuch. Mein Prototyp! Ich glaube, ich werde aber bald noch mal Beton gießen, um mehr dieser traumhaften Lampen bauen zu können. Denn jetzt weiß ich worauf ich achten muss. Doch zuerst will ich gleich noch mal in den Baumarkt. Ich muss noch einen schwarzen Kippschalter kaufen. Der wird dann an der Stelle, an der das Kabel zwischen Lampe und Stecker unterbrochen ist, noch eingebaut. Das könnt ihr auf den Fotos nicht sehen, doch da sitzt im Moment noch eine Lüsterklemme und hält das Kabel zusammen.  Weiterlesen

Pinnwand selber machen statt kaufen

Pinnwand Memoboard To Do Liste

Welche Pläne hast du für das neue Jahr 2016? Wie lang ist deine persönliche To-Do-Liste? Eine große Pinnwand oder eine stylische Tafel an der Wand über dem Schreibtisch, auf die man seine langfristigen Ziele oder kurzfristigen Termine schreiben könnte, wäre jetzt praktisch. Im Internetshop von ferm Living fand ich einen schwarzen Wallsticker aus Vinyl, den man mit Kreide beschriften kann. Eine To Do Liste für die Wand. Da ich jedoch sparen wollte, ging ich selbst ans Werk. Inspiriert von dem Design entwarf ich meine eigene To Do-Pinnwand aus Kork bemalt mit Tafelfarbe. Hier das Ergebnis und natürlich die ausführliche Anleitung zum Nachbasteln…    Weiterlesen

Dekorieren mit Prints und Postern

Alu Print Ananas

Das neue Jahr fängt schon gut an! Nachdem ich heute auf Kebos grandiosem Blog von ihrer neuen, monatlichen Aktion # mein shelfie gelesen hatte, bei der Anfang eines jeden Monats ein Regal oder eine Bilderleiste neu dekoriert wird, hat es mich einfach gepackt. Ich räumte am ersten Tag des neuen Jahres als erstes (natürlich nach dem Frühstück mittags, wir haben Silvester einfach zu lange gefeiert) das Bücherregal in meinem Arbeitszimmer auf und dekorierte es mit meinen momentanen Lieblingsobjekten und Lieblingsbildern. Wie lange hatte ich das vor mir hergeschoben und jetzt!? Ich hatte solche Lust darauf! Die kreuz und quer liegenden Bücher wurden entstaubt und geordnet. Die Kakteen-Vasen aus dem Schrank geholt. Und mein Ananas Alu-Print, der immer noch auf dem Boden an der Wand angelehnt stand und darauf wartete in Szene gesetzt zu werden, endlich ins Rampenlicht gerückt. Fertig!!!   Weiterlesen