Pastellfarbene Ostertütchen für Osterei & Schokohase

Ostern Nest Tütchen selbermachen

„Das kommt mir nicht in die Tüte!“ würde der Osterhase rufen, wenn er an Stelle von Ostereiern Nagellack in die Osternester legen sollte. Doch der Nagellack soll nicht ins Osternest, sondern ans Ostertütchen! Denn mit Nagellack kann man im Handumdrehen wunderschöne Tüten für zuckersüsse Osternaschereien marmorieren. Du benötigst nur Butterbrottüten und ein paar Tropfen Nagellack. Es geht so einfach und der Nagellack hält perfekt auf dem Pergamentpapier. Ich pfeife dieses Jahr auf Osternest & Co. Die ersten Naschereien sind schon verpackt und das zweite Ostertütchen folgt sogleich! Und falls du noch weitere Ideen rund ums Osterfest suchst, dann schau doch einfach mal in meine Ideenkiste aus den vergangenen Jahren.  Weiterlesen

Kleine Verpackungen für große Geschenke zu Valentinstag

Do you love me

Valentinstag! Was wirst du dieses Jahr deinem Valentin schenken? Valentinstag? Ja, in wenigen Tagen ist schon der 14. Februar. Valentinstag! Und hier kommt eine klitzekleine Verpackungsidee zum Ausdrucken und Basteln, damit du dich nur noch um das Besorgen der kleinen Überraschung für deinen Liebsten oder deine Liebste kümmern musst! Die kleinen LOVE YOU Verpackungen bieten viel Platz für zuckersüsse Geschenke oder herzallerliebste Naschereien. Für jeden einzelnen Buchstaben findest du weiter unten einen Download. Ausdrucken, ausschneiden, falten und zusammenkleben. Geht super schnell und ist obendrein mal was ganz anderes – oder?!   Weiterlesen

Schleife aus Masking Tape für die Geschenkverpackung

Verpackungsidee mit Masking Tape

Liebst du auch Masking Tape zum Basteln?! Jetzt habe ich herausgefunden, dass man mit dem japanischen Klebeband auch Schleifen basteln und Geschenke damit verzieren kann. Falls du beim Verpacken von Geschenken also mal keine Bänder zur Hand hast, dann greife doch einfach auf farbenfrohes Masking Tape zurück. Ich habe meine kleinen mit Seidenpapier verpackten Päckchen gerade damit verziert. Es muss ja nicht gleich Neon als Farbe sein. Dieses Klebeband aus Washipapier gibt es schließlich in allen erdenklichen Farben und Mustern. Und die passende Karte zur Geschenkverpackung habe ich auch schon gefunden. Willst du wissen, wie die Schleife gebastelt wird? Hier geht´s lang… Weiterlesen

Verpackung für kleine Naschereien zum Osterfest

Osternest last minute

Auf der Suche nach einer einfachen, schnellen und schönen Verpackung für kleine Naschereien zum Osterfest? So in letzter Minute. Hier ist sie! Den Rand einer Butterbrottüte ein paar Male umschlagen. Auf der Rückseite der Tüte zwei Hasenohren, ausgeschnitten aus Papier, aufkleben. Mit schwarzem Permanent Marken ein Hasengesicht auf die Tüte malen. Fertig ist die Verpackung! Einfacher und schneller geht es kaum – oder?!  Weiterlesen

Gutschein hübsch verpacken und selbst einen über 50 Euro gewinnen!

Verpackung Gutschein

Verschenkst du zu Weihnachten auch so gerne Gutscheine? Ich mache das total gerne! Manche Gutscheine bekommt man beim Kauf schon hübsch verpackt und einige sind sogar in Geschenkboxen. Doch wie verpackt man all die kleinen, unscheinbaren Geldkarten und Gutscheincodes? Meine Lösung: Upcycle deine alten Papierrollen und zaubere daraus großartige Geschenkverpackungen! Die erste goldene Verpackung ist für einen Gutschein zum Shoppen von Klamotten und in die andere kommt ein Gutschein zum Downloaden von Computerspielen!

Für dich habe ich auch ein Geschenk! Denn mit etwas Glück kannst du einen Gutschein über 50 Euro gewinnen! Zusammen mit mydays.de verlose ich einen Gutschein für ein Erlebnis deiner Wahl!!!! Egal ob Malkurs, Tandemsprung, Kochevent, Romantik-Wochenende, Kinder-Fotoshooting oder Outdoor-Erlebnisse, der Gutschein ist frei verwendbar!

Schreibe einfach bis Sonntag (14.12.2014) einen Kommentar unter diesem Post und vergesse nicht, deine E-Mail-Adresse anzugeben. Der Gewinner wird ausgelost und am Montag auf dem Blog verkündet. Teilnehmen kann jeder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Viel Spaß beim Basteln und viel Glück!!!    xoxo …MiME

IMG_2190IMG_2173

IMG_2223

IMG_2213

Material: (für 2 Verpackungen)

  • 1 Papprolle von einer leeren Rolle Küchenpapier
  • goldene Alu-Bastelfolie
  • Klebstoff
  • Schere
  • Lineal und Bleistift
  • Geschenkband

Dauer: 10 Minuten

IMG_2154

So wird´s gemacht:

1. Zuerst wird die Papprolle der leeren Rolle Küchenpapier mit den Händen platt gestrichen. Anschließend werden die Kanten, die sich gebildet haben, mit dem hinteren Ende der Schere noch einmal flach gestrichen, damit sie gut gefalzt sind.

2. Nun wird mit dem Lineal die Mitte der Rolle exakt ausgemessen, mit Bleistift markiert und in der Mitte in zwei Teile geschnitten. Daraufhin werden aus der Alu-Bastelfolie zwei gleich große Stücke (13×16 cm) ausgeschnitten und auf die Pappe geklebt. Den Klebstoff trocknen lassen.

3. Jetzt an den offenen Enden der flach gedrückten Rolle auf allen vier Seiten je halb rund und gleichmäßig die Wände nach innen knicken (siehe letztes Foto).

4. Zum Schluss den Gutschein mit oder ohne Seidenpapier in die goldene Verpackung stecken, diese verschließen und mit hübschen Geschenkband verzieren. Fertig!!!

IMG_2073IMG_2082IMG_2093IMG_2096IMG_2104IMG_2111

Eisbärenstarke Verpackung für ein Geschenk

Eisbären

Eiskalt ist es geworden! Ich meine nicht nur die Temperaturen im November, sondern auch meine Verpackung und die Geschenktüten. Coole Eisbären wohin das Auge schaut!

Die beiden Kerle sind mit schwarzen Filzstift auf weißen Papiertüten von Hand gemalt. Die weißen Anhänger sind ebenfalls von Hand beschriftet. „Have a cool day…“ und „I like you a lottle…“. Das englische Wort „lottle“ ist ein scherzhafter Mix aus den beiden Worten „little“ und „lot“. Man sagt das, wenn man jemand ganz sehr lieb hat. Schließlich werden die Anhänger noch mit einem Stück weißen, flauschigen Chenilledraht am Henkel befestigt. Fertig! Coole Verpackung – oder?!

Einen eher nicht so eisigen Tag dir!!!     xoxo …MiME

IMG_1184

IMG_1196

IMG_1135IMG_1211
IMG_1224

DIY – Ganz kleine Geschenkboxen für große Geschenke selber basteln

Puppenkiste

Eine ist gerade so groß, dass sie in deiner Handfläche Platz hat. Sie lächeln und haben eine Blume im Haar. Man kann in ihnen wunderbar kleine Geschenke und Schmuck verstecken. Sie sind perfekte Geschenkboxen und in wenigen Minuten mit wenig Aufwand selbst gebastelt. Meine kunterbunten Puppenkisten!

Ich habe die kleinen Boxen (Größe: 7,5 x 7,5 x 4 Zentimeter) nach einer alten Technik gefaltet, um darin kleine Geschenke für liebe Freundinnen zu verpacken. Beim Falten kam mir spontan die Idee, den kleinen Kistchen doch etwas mehr Persönlichkeit und ein Gesicht zu verleihen. Und so entstanden diese hübschen Mädchen.

Die drei Puppenkisten lächeln nun vom Regal in meinem Arbeitszimmer so lieb zu mir hinüber, dass ich gerade überlege, diese drei hier als Dekoration zu behalten und heute noch mal neue Geschenkboxen mit Gesicht und Blume im Haar für meine Freundinnen zu falten. Genau, so mache ich es jetzt!

Habt einen wunderschönen Tag!!!  xoxo …MiME

IMG_2243

IMG_2234

IMG_2231

IMG_2269

Material: (für eine Box)

  • 2 Blatt buntes DIN A4 Papier (am besten zwischen 120 und 160 Gramm schwer)
  • Schere
  • schwarzen, dünnen Filzstift
  • Klebstoff
  • 1 Schmuckstein

Dauer: etwa 20 Minuten

IMG_2266

So habe ich es gemacht:

Das eine DIN A4 Blatt auf die quadratische Größe von 20,5 x 20,5 cm zurecht schneiden. Das andere Blatt, welches später der Deckel der Box werden soll, auf die Größe von 21 x 21 cm ausschneiden. Nun die beiden quadratischen Blätter diagonal und parallel so falten wie auf dem ersten Foto unten zu sehen ist. Anschließend mit der Schere je Blatt vier Schnitte entlang der Faltungen machen und das Papier wie unten gezeigt zu zwei kleinen Kistchen falten. Jetzt hast du bereits den Deckel und das Unterteil der Kiste fertig.

Nun nimmst du den Deckel der Box und schneidest auf einer Seite einen kleinen Schnitt bis fast nach oben. Das Papier links und rechts wie ein Dreieck nach innen falten. Nun den Deckel auf die Box setzen und ein hübsches Gesicht mit schwarzem Filzstift malen. Zum Schluss noch eine kleine Blume aus farbigem Papier ausschneiden, festkleben und in die Mitte der Blüte einen Schmuckstein kleben. Fertig!

Puppenkiste2

DIY – Ein hängender Blumenstrauß zu Muttertag / Hanging Flower Bouquet for Mother´s Day

Blumen1

Blumen3

Heute gibt es mal eine Idee zu Muttertag für meine jüngeren Leserinnen. Ein selbst gepflückter Blumenstrauß in einer Zuckertüte! Die Zuckertüte wurde aus einem Blatt Tonpapier der Größe DIN A4 zusammengerollt, zusammengeklebt und beschriftet. Die Tüte kann natürlich auch noch bemalt, mit Stickern beklebt und dekoriert werden. Wie ihr Lust und Laune habt! Mein Sohn hat es halt nicht so mit Deko und Malen. Männer sind da eben etwas nüchterner. Smile!

Links und rechts oben in das orange Tonpapier wurde je ein kleines Loch etwa einen Zentimeter unter dem Rand mit einem Locher gestanzt. Hier wurden Geschenkbänder mit Doppelknoten so befestigt, dass sie einen hervorragenden Henkel für die Zuckertüte abgeben. So kann man die Zuckertüte samt Strauß wie eine Tasche tragen. Funktioniert wunderbar!

Mal eine etwas andere Idee, Blumen zu transportieren und zu überreichen – oder?! Und vor allem selbst gepflückte Sträuße aus dem Garten oder von der Wiese machen sich darin besonders hübsch!

Einen wunderschönen Tag euch!!!   xoxo …MiME

IMG_0151

IMG_0091IMG_0059

Tütchen mit langen Hasenohren

Osterhase

Wer freut sich zum Osterfest nicht über Schokolade?! Deshalb überrasche ich dieses Jahr Ostern meine besten Freunde mit diesen kleinen Osterhasen-Tütchen mit vielen leckeren Eiern aus Schokolade drin! Die Hasen werden aus Butterbrot-Beuteln gebastelt. Vielleicht hast du sogar schon solche Beutel zu Hause. Diese bekommen lange Ohren, ein paar strubbelige Haare und ein Hasengesicht. Beim Malen der Hasengesichter können bereits die Kleinsten in der Familie mithelfen. Die Tütchen werden mit Naschereien gefüllt. Anschließend musst du nur noch die Ohren der Häschen mit farblich passenden Schleifen zubinden. Fertig!   Weiterlesen

DIY – Tierisch gut Geschenke verpacken mit Papier in verschiedenen Grautönen

Titelbilder Blog 41IMG_2891IMG_2871Die Farbe Grau ist edel. Grauer Nagellack ist, seit Chanel vor drei Jahren „Black Pearl 513“ herausgebracht hat, nicht mehr wegzudenken und super stylisch. Jeder hat zumindest einen grauen Kashmir Pullover als Basic im Schrank. Hier eine Idee, wie du auch Geschenke in verschiedenen Grautönen besonders ideenreich und spielerisch verpacken kannst…

Material:

  • Einfarbiges Geschenkpapier in verschiedenen Grautönen (von Hellgrau bis Anthrazit)
  • Einen wasserfesten Paint Marker in der Farbe Weiß (z.B. Edding 751)
  • Spielzeug-Eisbären aus Kunststoff (z.B. von der Firma Schleich)

So wird´s gemacht:

Die Geschenke mit Geschenkpapier in unterschiedlichen Grautönen wie gewohnt verpacken. Anschließend mit dem weißen Stift Fußspuren von Eisbären auf das Papier zeichnen und an irgendeiner Stelle plötzlich die Spur enden lassen. Genau hier nun das Kunststofftier, unter dessen Pfoten vorher Klebstoff, Sekundenkleber oder ablösbare Klebepads platziert wurden, festkleben. Das Tier so festkleben, als würde es aussehen, der Eisbär sei diese Spur gerade erst gegangen. Fertig!

Viel Spaß beim Dekorieren und wieder etwas Kind sein dürfen!!! xoxo …MiME

IMG_2938

IMG_2927IMG_2897IMG_2913IMG_2967IMG_2971IMG_2991P.S.: Lust auf die Farbe Grau und auf Selbermachen bekommen? Dann schaut heute doch auch mal rüber zu Luzia Pimpinella und RUMS