Pflanzendruck mit tropischen Blättern

Plants Print Poster

Zur Zeit sind Prints und Drucke von tropischen Blättern und Grünpflanzen der absolute Trend. Diese Pflanzenbilder sehen aber auch wirklich verdammt gut aus! Will ich auch haben, denke ich mir jedes Mal, wenn ich wieder einen dieser grünen Drucke sehe. Jetzt habe ich mal ausprobiert, ob man so was auch selbst hinbekommt. Wow! Trendige Pflanzenbilder selbst zu drucken ist gar nicht so schwer wie es aussieht. Das kann wirklich jeder! Du benötigst nur etwas Platz und grüne Blätter einer tropischen Pflanze. Zum Arbeiten schmeißt du dich am besten in alte Klamotten, denn es kommt beim Drucken viel Farbe zum Einsatz. Die Bilder, die dabei entstehen, sind es aber absolut wert sich die Finger einzusauen. Komm mit, ich zeige dir, wie es gemacht wird und wie grün es an meinem Arbeitsplatz her ging!  Weiterlesen

Urban Jungle Bloggers – Pflanzen und Kunst bei mir zu Hause

plants and art17

Dass ich zu Hause viele meiner selbstgemalten Bilder aufgehängt habe, habt Ihr euch bestimmt schon denken können. Doch was hat Kunst mit Zimmerpflanzen zu tun? Igor und Judith von „Urban Jungle Bloggers“ haben jetzt im September zu der Aktion „plants & art“ aufgerufen. Und deshalb zeige ich euch heute mein Lieblingsgemälde, das zu Hause in meinem Studiobereich direkt neben meiner Lieblingspflanze hängt. Das Studio hat so viele große Fenster, dass sich alle Pflanzen wie in einem Gewächshaus fühlen müssten. Auf jeden Fall wächst die Monstera Deliciosa wie im Dschungel.   Weiterlesen

Ein Blumenstrauß in Grüntönen mit passender Menü-Karte

GrünAngehaucht

„Wirklich? Sie wollen nur das Grün? Auch keine weißen Rosen hineingebunden? Das sieht sehr hübsch aus!“ fragte mich ungläubig die Verkäuferin im Blumenladen, als ich mir diesen Strauß für unsere Einladung am Wochenende zusammenstellte. Nein, ich bin mir ganz sicher, ich möchte nur einen einfachen, hübschen Strauß in Grüntönen. Das mag ich sehr! Die verwunderte Verkäuferin band den Strauß nach meinen Extrawünschen.

Zu Hause wählte ich für die Grüntöne eine schwere, durchsichtige Glasvase in Würfelform. Um die abgeschnittenen Stiele der Äste und Disteln zu kaschieren, legte ich zuvor die Vase mit zwei abgeschnittenen Blättern unserer ständig wachsenden Zimmerpflanze Monstera deliciosa aus, bevor ich das Wasser einfüllte und den Strauß hineinstellte.

Der Strauß soll in dieser Vase am Samstagabend den Esstisch schmücken, wenn unsere Freunde zum Abendessen kommen. Dieses Mal will ich meine Gäste obendrein noch mit einer Menükarte überraschen. Ich bin gerade dabei, mit weißem Permanent Marker das Menü passend zu meinem Strauß in Grüntönen auf ein frisches Blatt der Monstera deliciosa zu schreiben. Ich glaube, das passt perfekt zum Strauß!

So, und was koche ich jetzt als Hauptgericht? Ein wunderschönes Wochenende dir und genieße das Leben!!!   xoxo …MiME

IMG_9999

IMG_0017 2IMG_0004

IMG_0037

IMG_0081IMG_0003

P.S.: Heute ist übrigens wieder „Flower Friday“. Schnell hier klicken und inspirieren lassen!!!