Kleine Verpackungen für große Geschenke zu Valentinstag

Do you love me

Valentinstag! Was wirst du dieses Jahr deinem Valentin schenken? Valentinstag? Ja, in wenigen Tagen ist schon der 14. Februar. Valentinstag! Und hier kommt eine klitzekleine Verpackungsidee zum Ausdrucken und Basteln, damit du dich nur noch um das Besorgen der kleinen Überraschung für deinen Liebsten oder deine Liebste kümmern musst! Die kleinen LOVE YOU Verpackungen bieten viel Platz für zuckersüsse Geschenke oder herzallerliebste Naschereien. Für jeden einzelnen Buchstaben findest du weiter unten einen Download. Ausdrucken, ausschneiden, falten und zusammenkleben. Geht super schnell und ist obendrein mal was ganz anderes – oder?!   Weiterlesen

Printable für kleine geometrische Schalen aus Papier

living in a box

Lass die Sonne auf deinen Schreibtisch scheinen! Und das hat sie auch gemacht, als ich die drei sonnengelben Papierschalen fotografierte. Danke liebe Sonne! So kleine Schalen, Boxen oder Ablagen für Kleinkram kann ich in der Nähe meines Arbeitsplatzes immer gut gebrauchen. Eine Schale für Büroklammern, eine andere für Kabel, Radiergummi und Co. Die gelben Dreiecke zaubern direkt den Sommer auf den Arbeitstisch und erinnern ein bisschen an sonnengereifte Ananas. Wenn du nun Lust bekommen hast, dir diese kleinen Schalen aus Papier nach Hause zu holen, weiter unten findest du die genaue Bastelanleitung sowie die Druckvorlage für die geometrischen Papierschalen…   Weiterlesen

Grußkarte für Valentin zum Ausdrucken

Valentinskarte

Es muss ja nicht immer nur die oder der Liebste sein – oder?! Valentinskarten per „Schnecken-Post“ zu verschicken und auch liebe Freunde oder die Mutter am 14. Februar zu überraschen ist doch einfach großartig! Es kribbelt mir bereits in den Fingern, meine selbst erstellten Grußkarten endlich auf den Weg zu bringen!   Weiterlesen

Kostenlose und schnelle Alternativen zum Adventskranz

AdventK

In gut einer Woche ist schon der Erste Advent, und es stellt sich wie jedes Jahr die Frage: Adventskranz ja oder nein?! Es gibt tausend Argumente dafür und dagegen. Ich habe keine Zeit, einen Adventskranz zu basteln! – Ist mir zu teuer! – Keinen Platz in der Wohnung! – Ich liebe Adventskränze! – Die sehen so bieder aus! …

Ich habe fünf Alternativen ausprobiert, wie man vier Kerzen ohne Kranz für null Kosten mit Vorhandenem einfach und schnell hübsch arrangieren kann. Und ich würde sagen, alle fünf Ideen sehen super aus und wären in welcher Kombination auch immer eine gute Alternative zu einem Adventskranz.

Und was machst du? Wie hältst du das mit dem Adventskranz?    xoxo… MiME

IMG_0976

IMG_1053

IMG_0953

Hier meine fünf Alternativen zum Adventskranz:

1. Vier hübsche, kleine Gefäße aus Porzellan im Schrank suchen, die Kerzen am Boden befestigen und senkrecht hineinstellen. Anschließend gekauften oder selbst gemachten Kunstschnee (im Mörser klein zerstoßene, weiße Eierschalen) auf dem Boden der Gefäße verteilen.

2. Vier kleine Schalen mit frischem Moos füllen und durch das Moos hindurch eine Kerze in der Mitte platzieren. Anschließend können die Moosoberflächen noch mit Nüssen, Eicheln, Spielzeugtieren usw. dekoriert werden.

3. In die Mitte von vier Kaffeetassen je eine Kerze stellen und den Hohlraum zwischen Kerze und Tassenrand bis oben hin mit Haselnüssen füllen.

4. Vier lange Kerzen in je ein Wasserglas stellen, am Boden die Kerzen fixieren und das Glas mit frischen, kleinen Tannenästen dekorieren.

5. Oder die Deckel von vier Asiaboxen nach unten knicken beziehungsweise abtrennen. Die Boxen mit getrockneten Weißen Bohnen oder Reis füllen. Jetzt nur noch in die Mitte der Boxen jeweils eine sehr lange Kerze stellen. Fertig!

IMG_0960

IMG_1002

IMG_0860IMG_0873IMG_0917

Die neuen Übertöpfe für deine Kakteen hast du bereits zuhause

Kaktus

Kakteen umtopfen ist ja bekanntlich eine sehr stachelige Angelegenheit. Doch die ganze Sache wird noch komplizierter, wenn man keine neuen Pflanzgefäße oder Übertöpfe parat hat. Improvisation ist angesagt! Doch du ahnst gar nicht, wie viele schöne Gefäße zum Einpflanzen du bereits im Haus hast! Durchforste mal deine Schränke! Wie wäre es mit…

  • einer Babytasse, die du als Erinnerung aufgehoben hast
  • ein Milchkännchen von Omas Porzellan, das du nie benutzt
  • leere Tee-Blechdosen, die du verwahrt hast, weil du es nicht über´s Herz gebracht hast sie wegzuwerfen
  • oder Getränkeflaschen aus Plastik, die bereits im gelben Müllsack auf die Gelbe Tonne warten. Einfach mit der Schere in der Mitte durchschneiden und fertig!

Ich bin von meinen „neuen“ Übertöpfen und Pflanzgefäßen so sehr begeistert, dass ich beschlossen habe, diese hübsche Improvisation jetzt für immer so zu lassen!

Schau doch mal in den Schränke! Du wirst staunen, wie viele traumhafte Übertöpfe du ebenfalls schon zuhause hast ohne es zu wissen!!!     xoxo …MiME

IMG_6693IMG_6702IMG_6709IMG_6721

(Folge 22) Hula, Livemusik und Shopping in Honolulu

IMG_5719

Auf einer Wiese in einem wunderschönen, kleinen Park direkt im Herzen von Waikiki liegen Matten anscheinend gewebt aus getrockneten Palmenblätter. Kinder und Mütter haben drauf Platz genommen. Ältere Menschen sitzen dahinter auf Stühlen und wippen teilweise mit den Füßen im Takt der Musik. Auf der kleinen Bühne im Schatten des großen alten Baumes spielt ein Trio hawaiianische Klassiker. Tänzer und Tänzerinnen in ihrer traditioneller Kleidung warten bereits im Hintergrund auf ihren Auftritt.

Nur einen Steinwurf vom Stand von Waikiki entfernt liegt das „Royal Hawaiian Shopping Center“ mit mehr als 110 Geschäften und Restaurants. Das Einkaufsparadies besteht aus mehreren Gebäuden entlang der berühmten Kalakaua Avenue. Die offenen Gebäude sind miteinander verbunden. Schöne Geschäfte, namhafte Designerboutiquen und Restaurants reihen sich hier aneinander. Kokospalmen und tropische Pflanzen lockern immer wieder die Struktur auf und es macht Spaß hier zu bummeln und zu shoppen.

Im „Royal Grove“, einem kleinen Stück Park zwischen den Gebäuden, findet gerade eine Hulaaufführung statt. Meist täglich werden hier am späten Nachmittag verschiedene Vorführungen in der Nähe des bronzenen Denkmals von Princess Bernice Pauahi Bishop abgehalten. Die Touristen unterbrechen ihre Shoppingtour, bleiben stehen und genießen die exzellenten Darbietungen. Und das Ganze ist im teuren Waikiki obendrein noch kostenlos!

Aloha & Mahalo!!!       xoxo… MiME

IMG_5747

IMG_5711IMG_5721IMG_5707

Printable – Motiv für einen Shopping-Gutschein ausdrucken und eine Karte basteln

Origamikleid2

Immer wieder mal wünscht sich die eine oder andere Freundin einen Shopping-Gutschein! Doch wie die kleine Plastikkarte mit dem Guthaben drauf hübsch verpacken? Falte entweder hübsche Origamikleider wie hier oder drucke dir die beiden Fotos weiter unten einfach aus. In wenigen Handgriffen kannst du die Ausdrucke zu zwei entzückenden Karten im Format DIN A6 falten. Die kleine Geldkarte jetzt einfach noch innen rein kleben. Fertig!

Viel Spaß und viel Freude beim Verschenken!!!!       xoxo …MiME

So wird´s gemacht:

  1. Die beiden Dateien bzw. Fotos mit einem Klick vergrößern und auf DIN A4 großem Schreibmaschinenpapier ausdrucken.
  2. Die beiden nicht bedruckten Seiten mit Klebstoff zusammenkleben, so dass die Schrift auf beiden Seiten jeweils in die gleiche Richtung zeigt und die Seiten exakt aufeinander sitzen.
  3. Jetzt an den schwarzen Linien entlang die zwei Karten ausschneiden. Die schwarzen Linien sollen nicht mehr auf der Karte zu sehen sein. Am besten ein Schneidegerät verwenden.
  4. Beide Karten jetzt nur noch in der Mitte falten. Fertig!

Dauer: 5 Minuten

Gutschein1Gutschein2(Nicht zur kommerziellen Nutzung. Nur für private Zwecke. © HELLO MiME)