Figuren aus Laubblätter legen

Figuren Blätter Herbst legen

Hättet ihr oder eure Kinder heute Lust mit mir Waldtiere aus buntem Herbstlaub zu legen? Wenn du die getrockneten und gepressten Herbstblätter ein bisschen drehst und wendest kommst du schnell auf unglaublich schöne Ideen. Die gelben Blätter vom Ginkgobaum erinnerten mich sofort an die Flossen von Fischen. Kleinere Eichenblätter sehen ein wenig aus wie das Geweih von Hirschen und Elchen. Und schneidet man das spitz zulaufende Ende eines Laubblatts ab, hat man einen Vogelschnabel. Sind die Figuren gelegt, können die Laubblätter anschließend mit Klebstoff auf hübsches Papier geklebt werden. Ein paar Wackelaugen ins Gesicht der Waldtiere und ein paar Herbstblätter als Waldboden am unteren Rand, fertig ist dein herbstliches Bild aus Laub!!!   Weiterlesen

DIY – Dekoschalen aus Modelliermasse im Tropen-Look

tropical style decoration

Liebst du es auch deine Wohnung immer wieder neu zu dekorieren? Ich bin ständig auf der Suche nach großartigen Ideen zur Einrichtung und Dekoration des Wohnzimmers und lasse mich für die eigenen vier Wände inspirieren. Außerdem mag ich es unheimlich Mäuschen zu spielen, in die Wohnungen von Designern zu schauen und dort Anregungen zu sammeln. Auf meinem Pinterestboard habe ich schon zahlreiche Fotos zusammen getragen, wie ich mir mein Traumhaus einrichten würde und wie man jedem Raum Farbe verleihen könnte. Und plötzlich kam mir am Wochenende diese DIY-Idee: Schalen in Form von Blättern im Tropen-Look.   Weiterlesen

Mobile für den Herbst aus Balsa-Holz basteln

HerbstmobileDie Laubblätter fliegen mit jedem Windstoß über die Straße und tanzen in der kalten Herbstluft. Im gemütlichen Wohnzimmer drehen sich Blätter aus Balsa-Holz, glitzern und funkeln um die Wette im warmen Licht. Ich bin begeistert von meinem herbstlichen Mobile in diesen warmen und festlichen Farben, obwohl es eine tagesfüllende Aktion war!

Am Morgen ging es zuerst in den Baumarkt, um ein Balsa-Brettchen mit 1mm Stärke zu holen. Anschließend wurden Laubblätter gesammelt. Es gibt so viele, wunderschöne Blattformen, doch ich entschied mich schließlich für Haselnuss, Ginkgo, Pfirsich und Ahorn. Ein Eichenblatt war auch dabei.

Jetzt konnte das Basteln beginnen: Die Laubblätter werden wie eine Schablone auf das Holzbrett gelegt, mit Cutter an den Rändern ausgeschnitten und wenn nötig mit Schere sehr vorsichtig nachbearbeitet. Nun mit der Revolverzange ein kleines Loch in jedes Blatt stanzen und schon können die Blätter mit Acrylfarbe von beiden Seiten bemalt werden. Zum Schluss die Blätter mit dünnem Faden zu einem Mobile zusammenbinden oder an Silberdraht befestigen – das wirkt dann richtig edel!

Einen schönen Herbsttag und viel Spaß beim Basteln heute!!!    xoxo …MiME

IMG_0378

IMG_0397IMG_0461IMG_0479

IMG_0493

Material:

  • Balsa-Brettchen (1 mm Dicke, 10 cm Breite und 1 m Länge)
  • Laubblätter aus der Natur als Vorlage
  • Cutter plus Unterlage
  • Revolverzange
  • Acrylfarben (Kupfer, Silber und Weiß)
  • Pinsel, Wasserglas und Papiertuch
  • dünnen, weißen Faden
  • Schere
  • Naturrohring Bambus mit Metallklemme (Durchmesser 15 cm)

IMG_0361

P.S.: Mehr kreative Ideen rund ums Selbermachen findest du heute natürlich auch wieder hier beim Creadienstag!