DIY – Vase mit schwarzen Punkten

Vase mit schwarzen Tupfen

Eine Vase mit schwarzen Punkten, Tupfen oder Polka Dots wollte ich schon immer mal haben! Genau so wie sie hier steht! Doch nie habe ich mir eine Vase mit Punkten gekauft, weil ich sowieso schon so viele Gefäße für Schnittblumen besitze. Oft kam mir der Gedanke, eine neutrale Vase mit Hilfe von Porzellanfarbe mit Punkten zu bemalen. Doch das ist aufwändig. Und wenn es mir dann nicht gefallen sollte? Doch warum muss es kompliziert sein, wenn es auch einfach geht?! Warum nicht eine vorhandene Glasvase mit schwarzen Klebepunkten verzieren?

In fünf Minuten war ich mit dem Bekleben der Glasvase mit schwarzen, runden Aufklebern aus dem Schreibwarenladen fertig! Jetzt kann ich die Vase zwar nicht mehr in die Spülmaschine stellen, sondern muss sie vorsichtig reinigen. Doch das ist kein Problem. Und falls mir die Punkte irgendwann nicht mehr gefallen sollten, kann ich sie ganz einfach wieder abziehen und die Kleberückstände mit Reinigungsbenzin entfernen. Außerdem habe ich gespart und mein Schrankfach für Vasen wird auch nicht voller!

Jetzt genieße ich meine gepunktete Vase mit den weißen Rhododendron-Blüten aus dem Garten, so wie ich es mir immer erträumt hatte!

Hole dir doch heute auch mal Blumen ins Haus!!!!   xoxo …MiME

Vase Punkte DIY02

Vase Punkte DIY03

Vase Punkte DIY04

Vase Punkte DIY01

P.S.: Noch viel mehr Ideen und Frühlingsblumen findest du heute hier…

12 Gedanken zu „DIY – Vase mit schwarzen Punkten

  1. Na, das nenne ich mal eine Punktlandung, Michaela!! Deine Vase sieht so pfiffig aus, mit ihren schwarzen Punkten.. eine herrliche Idee!! Genau wie Deine Rhododendronblüten.. wir haben einen riesigen Strauch davon im Garten 4×5 Meter (von innen begehbar), aber auf die Idee mir ein paar Blüten mit ins Haus zu nehmen bin ich noch nie kommen.. grins!! Ganz liebe Grüße, Nicole

  2. Punkte auf der Vase, wie chic. Solche kleinen Veränderungen haben etwas. Wie schön Dein Rhododendron blüht, meiner steht auch in voller Blüte, nostalgisch schön!
    Liebe Grüße
    Cora

  3. Eine super Idee liebe Michaela. Und da ich hier auch keinen Platz für Unmengen an Vasen habe und immer nach Ideen suche wie ich die vorhandenen umgestalten kann, kommt mir dein Beitrag gerade recht 🙂 Den werde ich bestimmt mal nachmachen 🙂
    Liebe Grüsse Nica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.