Quadratische Weihnachtsbaumkugeln aus Holz

Weihnachtsschmuck Holz

Quadratische Weihnachtskugeln?! Aber wenn etwas quadratisch ist, kann es nicht gleichzeitig rund sein – oder? Stimmt! Deshalb nenne ich meine neuen Weihnachtskugeln jetzt einfach Weihnachtswürfel! Diese kleinen, bonbonfarbenen Ornamente für den Weihnachtsbaum sind selbst gebastelt. Das Sägen, Feilen und Malen nimmt zwar etwas Zeit in Anspruch, aber dafür sind sie schließlich einmalig!

Hier kommt die Bastelanleitung, falls du ebenfalls Lust bekommen hast, deinen Weihnachtsbaum geometrisch zu schmücken oder ausgefallenen Baumschmuck in Pantone 812 zu verschenken!

Eine wunderschöne, bonbonfarbene Vorweihnachtszeit!!!   xoxo …MiME

IMG_1949

IMG_2001

IMG_1972

IMG_1946

IMG_2027

Material:

  • Holzleiste aus dem Baumarkt (Länge 1m, Breite und Höhe je 2 cm)
  • Bleistift und Lineal
  • Schraubstock
  • Holzsäge
  • Sandpapier oder Holzfeile
  • Hammer
  • Nagel
  • Hakenringe aus Metall (10 x 3 mm)
  • Zange
  • Acrylfarben
  • dünnen Pinsel und Wasserglas
  • Klebstreifen
  • Geschenkband

Dauer: etwa 2 Stunden für 10 Würfel

IMG_2054

IMG_2061

So habe ich es gemacht:

1. Zuerst wird auf der Holzleiste mit dem Lineal alle 2 Zentimeter eine Markierung mit Bleistift gezeichnet.

2. Die Holzleiste in einen Schraubstock spannen und an den vorgezeichneten Markierungen mit der Holzsäge kleine Würfel absägen. (Wenn du einen Freund oder Bekannten kennst, der eine Kreissäge besitzt, dann geht das Sägen damit natürlich viel leichter und schneller.)

3. Anschließend werden die Kanten der abgesägten Holzwürfel mit Sandpapier oder der Holzfeile sauber und gleichmäßig abgeschliffen.

4. Nun die Würfel der Maserung nach aufstellen. Mittig auf der Oberseite mit Nagel und Hammer die künftige Stelle für die Haken markieren.

5. Jetzt werden die Würfel mit Klebeband (durchsichtigen Tesafilm) abgeklebt. Die Stellen, die nicht bemalt werden soll, werden mit Klebeband überklebt. Der Tesafilm muss fest sitzen, aber soll später auch wieder leicht ablösbar sein. Also die Stelle markieren oder umknicken, an der das Klebeband aufhört.

7. Nun wird die Acrylfarbe angemischt und jeder Würfel bemalt. Um so deckender man die Farbe später haben möchte, desto mehr Farbschichten empfiehlt es sich aufzutragen. Farbe trocknen lassen.

8. Ist die Farbe getrocknet, werden zum Schluss die kleinen Haken an den vorgesehenen Stellen zuerst mit der Hand und später mit Hilfe der Zange in das Holz gedreht. Geschenkband zum Aufhängen der Würfel an den runden Haken befestigen. Fertig!!!

IMG_1907IMG_1914IMG_1932

P.S.: Schaust du mit mir noch schnell rüber zum Creadienstag?

21 Gedanken zu „Quadratische Weihnachtsbaumkugeln aus Holz

  1. Einmalig schön!!!! Rosa und pink sind jetzt nicht meine Weihnachtsfarben, aber die Idee mit den Würfeln finde ich super super super! (Ich nehme dann die weißen 😉
    Herzliche Grüße und einen feinen Tag,
    Kebo

    • Hallo Kebo!
      Das habe ich mir schon fast gedacht! Die Farbe Weiß gefällt dir am besten!!! 🙂 Dann könntest du deine literarischen Tannenbäume mit meinen weißen Holzwürfeln und weißen Glaskugeln an deinem Baum kombinieren. Das sähe bestimmt irre cool aus!
      Ganz liebe Grüße zurück und einen schönen Tag dir… Michaela 🙂

  2. Das ist aber eine hübsche Idee, liebe Michaela! Ich finde Holz total schön und der Lack bringt den nötigen Farbtupfer in den Baum. Die Idee kann ich mir auch gut als Schlüsselanhänger vorstellen.
    Liebe Grüße
    Liska

    • Hi Liska!
      Danke für´s Lob!!! Als Schlüsselanhänger würden die Würfel auch super aussehen. Das könnte ich mir ebenfalls vorstellen. Danke für deine Idee!!!! Total cool! Das probiere ich doch glatt mal aus!
      Ganz liebe Grüße zurück und tausend Dank dir für den Tipp! Michaela 🙂

    • Hallo Sissi!
      Oh ja!!! Du sagst es! Mein Mann hat zwar viel Werkzeug im Keller, das ich ab und zu entwenden darf. Aber so eine kleine Werkstatt wäre echt ein Traum! Auch mein Traum!!! 🙂
      Ganz liebe Grüße zurück und danke dir… Michaela

  3. Eine super Idee liebe Michaela. Gibt ja auch so Päckchen die man an den Weihnachtsbaum hängen kann und die sind ja auch nicht rund 🙂 Und deine Würfel hier sind total der Hammer 🙂 Gefallen mir sehr gut!
    Herzliche Grüsse Nica

  4. Wow, so schöne Christbaumschmuckstücke! Deine Würfel sind so schön, die würde ich mir das ganze Jahr aufhängen – zu Ostern an den Osterstrauß und im Herbst an einen rustikalen Ast. 😉 Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Sarah

  5. Liebe Michaela,
    jetzt kommt aber noch ein Kommentar – und zwar von MIR! 🙂
    Denn diesen Post musste ich ja lesen, um für Deinen aktuellen informiert zu sein.
    Super, kann ich nur sagen. Eine tolle Idee und super einfach (also auch für mich!) gelöst.
    Ich mag auch Deine Farbauswahl sehr. Pink, ach, ich liebe Pink!
    Viele Grüße
    ANi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.