Osternester aus Servietten basteln

kleines Osternest bauen

Spatzen setzen beim Nestbau auf eine kuschelige Innenausstattung der Nester. Mehlschwalben haben sogar das Mauern gelernt. Und ich habe mit Servietten, Luftballons, Lack und Leim gewerkelt, um an Ostern meine Familie mit diesen kugeligen Osternestern zu überraschen. Sie sind absolut stabil, reißfest und obendrein sehr einfach zu basteln.

Bis zu den Osterfeiertagen ist noch genug Zeit, um deinem unbändigen Nestbautrieb nachzukommen. Also ran an die Servietten! Weiter unten findest du die genaue Bastelanleitung!

Viel Spaß bei deinen Ostervorbereitungen und beim Nestbau!!!   xoxo …MiME

Osternest Servietten basteln02

Osternest Servietten basteln12

Osternest Servietten basteln01

Material:

  • Servietten
  • Art Potch, Lack und Leim für Servietten Technik
  • kleine Luftballons
  • Schere
  • Pinsel

Dauer: etwa 15 Minuten (pro Nest)

So habe ich es gemacht:

1. Eine Serviette in kleine Stücke von ungefähr 8 x 8 cm schneiden.

2. Einen Luftballon, wie man ihn für Wasserbomben benutzt, aufblasen und mit einem Pinsel zur Hälfte mit Art Potch bestreichen.

3. Ein Stück Serviette auf die leimige Stelle des Ballons legen und die Serviette ebenfalls wieder mit Art Potch bestreichen.

4. Wiederhole den Vorgang etwa fünfmal und lasse den Leim trocknen.

5. Abschließend den Ballon mit der Schere zerstechen, sodass die Luft aus ihm entweichen kann. Übrig bleibt das kleine, stabile Servietten-Nestchen. Fertig!!!

IMG_5570IMG_5581IMG_5584IMG_5582IMG_5588IMG_5592

2 Gedanken zu „Osternester aus Servietten basteln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.