Einer meiner Lieblingsläden in Köln: „Flying Fawn“

Shopping Cologne

Darf ich euch heute zum Shopping mitnehmen? Ich bin mal wieder in der Kölner City unterwegs. Also nicht direkt in der Stadtmitte mit ihren zwei großen Fussgängerzonen, sondern im Belgischen Viertel. Das fängt ungefähr da an, wie die Fussgängerzonen aufhören und keine großen Ketten und Kaufhäuser mehr zu finden sind. Dort wo die kleinen, individuellen und kreativen Läden zu Hause sind. Einer dieser fantastischen Shops im Belgischen Viertel für Home, Interieur, Dekoration und Geschenke ist das „Flying Fawn“ auf der Aachener Strasse. So viele schöne Sachen in einem Raum, dass man stundenlang verweilen und viel zu viel kaufen könnte. Don´t miss it! Weiterlesen

„Büdchentour“ – Die Geschichte und Kultur der Kölner Kioske

Büdchentour Sülz

„Was ist eigentlich ein Büdchen?“ wird sich jetzt vielleicht der ein oder andere fragen. So nennt man in Köln die Kioske in den Stadtvierteln („Veedeln“) und an den Straßenbahnhaltestellen. Am Büdchen gibt es nicht nur alles Wichtige bis spät in die Nacht hinein zu kaufen, sondern sie sind auch eine Art Zentrum der Kommunikation in ihren Stadtteilen und prägen farbenfroh des Kölner Stadtbild. Büdchen gehören zu Köln wie der Dom und der Rhein. Zu der Geschichte und der Kultur der rund 550 Büdchen in Köln gibt es sogar Führungen. So eine Büdchentour durch die Stadtviertel Sülz und Klettenberg habe ich jetzt mitgemacht.  Weiterlesen

(Folge 21) Spüre den Charme der Goldenen Zwanziger im Royal Hawaiian Honolulu

IMG_5757

Stell´ dir vor, wir schreiben gerade das Jahr 1927. Das „Royal Hawaiian Hotel“ hat gerade seine Pforten geöffnet. Wir gehören zur Hautevolee und verbringen unsere Ferien auf Hawaii im berühmtesten Luxushotel vor Ort, im „Royal Hawaiian Hotel“ im Herzen Honolulus. Wir haben den Tag am berühmten Strand von Waikiki verbracht und nehmen jetzt bei Sonnenuntergang gerade einen Cocktail in der Bar ein.

Auf diesen Spuren wollte ich schon immer mal wandeln. Ich wählte bei meinem Fotoprogramm auf dem iPhone einen Retro-Filter aus und fuhr vorm Hotel vor. Das rosa Luxushotel, eingebettet in einem tropischen Garten mitten im Herzen Honolulus, ist atemberaubend. Es ist noch immer so eingerichtet wie damals. Gemütliche Schaukelstühle stehen auf der Veranda. Das freundliche Hotelpersonal zeigt mir den Weg zur Bar an nostalgischen Fahrstühlen vorbei. Schwere Teppiche und antike Möbel schmücken die Hallen und Gänge. An jeder Ecke denkt man Shirley Temple oder Franklin Roosevelt könnten einem über den Weg laufen.

Ich komme genau rechtzeitig zum Sonnenuntergang in der „Mai Tai Bar“ des Luxushotels an. Der aufmerksame Kellner bringt mich an einen schönen Tisch mit fantastischem Blick auf Waikiki Beach und Diamond Head. Ich bestelle einen Cocktail und genieße jeden Schluck bei Hawaiiklängen und Hula. So sah wohl das süsse Leben von Hollywoodstars, Berühmtheiten und Geldadel in den 20er Jahren aus!!!

xoxo… MiME

IMG_5762IMG_5763IMG_5768IMG_5769IMG_5787
IMG_5801
IMG_5792

 

Am Wochenende gehe ich unter die Gärtner und züchte mir Ingwer

Ingwer

Na, was habt ihr für´s Wochenende geplant? Also ich möchte meinen Plan, eine Ingwerpflanze im Wohnzimmer stehen zu haben, endlich in die Tat umsetzen! Ich habe bereits vergangene Woche im Supermarkt Ingwer gekauft. Schaut mal in die Gemüse- und Obstabteilung. Eine Wurzel kostet nicht mal 70 Cent. Ich habe drei gesunde Knollen gekauft und auf einem leichten Kissen aus Erde schön feucht gehalten. Jetzt beginnen sie zu treiben. Am Wochenende muss ich unbedingt einen großen Topf und Pflanzerde besorgen, um meine tropischen Knollen einzupflanzen.

Ingwer ist eine unheimlich vielseitige und gesunde Pflanze. Doch ich möchte Ingwer nicht wegen seiner Heilwirkung oder seines Geschmacks anbauen, sondern der wunderschönen Blüten wegen! Ich habe bereits einen sehr hellen und sonnigen Platz in der Wohnung gefunden. Hier soll mein Ingwer zu einer prächtigen Pflanze gedeihen, wie in den Tropen, und wunderschöne Blüten bekommen.

Die Blüten des Ingwers in tropischen Gebieten, die oft von einem ganz hellen Rosa bis zu einem kräftigen Pink reichen, haben mich schon immer im Urlaub begeistert. In den Tropen wächst und wuchert Ingwer beinahe wie Unkraut. Er wächst schneller, als die Menschen ihn zurückschneiden können. Die wunderschönen Blüten der Ingwersträucher werden gerne als Blumensträuße verkauft und die frischen Ingwerwurzeln mit ihren leicht rosa Knospen sind eigentlich auf jedem Markt zu finden.

Los geht´s in die Tropen! Und falls euch auf der Reise übel werden sollte, Ingwer ist angeblich auch das beste Mittel gegen Reiseübelkeit!

Schönes Wochenende euch und am Montag natürlich mehr!!!    xoxo …MiME

Ingwer2
Ingwer3Ingwer1

Auf eine virtuelle Tasse Tee im höchsten Gebäude Westeuropas

Hallo! Wie war euer Wochenende?

Was haltet ihr heute von einer guten Tasse Earl Grey Tea im höchsten Gebäude Westeuropas mit atemberaubenden Blick über London? Ab Mai ist das im wahrsten Sinne des Wortes mögliche. Denn dann eröffnet in der englischen Hauptstadt das Shangri-La Hotel. Und dieses Hotel befindet sich im oberen Teil des neuen Wolkenkratzers von London: „The Shard“.

Der 72 Etagen zählende Wolkenkratzer wurde nach dreijähriger Bauzeit im Juli 2012 eingeweiht. Er liegt im angesagten South Bank-Viertel direkt an der Themse nahe „Tower Bridge“, „Tower of London“ und dem ausgedienten Kriegsschiff „HMS Belfast“, das heute als Museum dient. „The Shard“ (Scherbe) ist als Gebäude spektakulär: Mit 310 Metern ist der Turm aus Glas und Stahl am Südufer der Themse das größte Hochhaus Westeuropas. Die Aussicht von der Besucherplattform ist grandios!

Das neue Shangri-La Hotel ist in den Stockwerken 34 bis 52 des Wahrzeichens untergebracht und eröffnet am 6. Mai seine Pforten. Die markante und beeindruckende Glasfassade beschert allen 202 Zimmern und Suiten raumhohe Fensterfronten mit spektakulären Ausblicken nicht nur auf die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten. An klaren Tagen kann man Kilometerweit über London blicken. Eine Übernachtung für zwei Personen im Deluxe Doppelzimmer kostet jedoch ab 450 Britische Pfund (zirka 545 Euro).

Shangri-La Hotel_At The Shard_London_Zimmer

Shangri-La Hotel_At The Shard_London_Badezimmer KopieAber es muss ja nicht gleich eine Übernachtung sein. Wie wäre es mit einem gemütlichen Afternoon Tea im Shangri-La? Hochgeschwindigkeitsaufzüge bringen die Gäste vom Erdgeschoss in die Sky-Lobby des Hotels im 35. Stock. Hier genießt man den höchsten Afternoon Tea der Stadt. Oder ein gutes Abendessen im Restaurant TĪNG? Der Name leitet sich vom chinesischen Wort Wohnzimmer ab und bietet Gerichte mit asiatischem Einfluss. So spart man sich die Aussichtsplattform (hierfür kostet ein Ticket etwa 30 Euro pro Person) und genießt dafür lieber eine perfekte Tasse Earl Grey oder ein außergewöhnliches Essen in gemütlichem Ambiente mit Blick auf die Metropole.

Anfang Juli diesen Jahres soll im 52. Stockwerk des Wolkenkraters auch noch Londons höchste Bar mit dem wohlklingenden Namen GŎNG eröffnet werden, ein 24-Stunden-Fitnessstudio sowie der höchstgelegene Infinity Pool Londons. Ich denke, ein guter Cocktail mit atemberaubenden Blick über das nächtliche London wäre tatsächlich eine sehr gute Alternative!

Habe ich euch jetzt den Mund wässrig gemacht? Ich mir selbst schon! Einen guten Start in die Woche und vielleicht bis bald in London!!!   xoxo …MiME

Shangri-La Hotel, At The Shard, London_high

 (Image Credits: Shangri-La Hotel, At The Shard, London)

Weihnachtsmarkt der Heinzelmännchen in Köln

IMG_0371IMG_0381IMG_0387 1IMG_0391 1IMG_0398 1Kennt ihr die Geschichte von den Kölner Heinzelmännchen, die den Handwerkern der Stadt heimlich nachts die Arbeit erledigten, bis ihnen eine neugierige Ehefrau eines Handwerkers nachstellte? Die Heinzelmännchen sollen Köln verlassen haben. Doch jetzt verzaubern die Heinzelmännchen die Kölner Altstadt jedes Jahr wieder in einen wunderschönen, märchenhaften Weihnachtsmarkt. Ihr Weihnachtsmarkt auf dem Alter Markt bis zum Heumarkt ist der rustikalste Weihnachtsmarkt der Domstadt! Ein Traum!

Ganz viele Handwerkerstände, liebevoll geschmückte Holzhütten im russischen Stil, ausgefallene Essensangebote und eine märchenhafte Beleuchtung geben diesem Weihnachtsmarkt in der Altstadt seinen ganz besonderen Charme. In diese märchenhafte Atmosphäre fügt sich eine spektakuläre Eislaufbahn ein. Auf 1.600 Quadratmetern Eisfläche können Eisläufer jeden Alters eine 400 Meter lange Runde nach der anderen drehen.

Auf dem Heinzelmarkt gibt es nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder viel zu entdecken: Zum Beispiel die Tiere auf den Dächern der verwunschenen und liebevoll dekorierten Buden oder die vielen versteckten Heinzelmännchen. Auch eine Fahrt mit dem Pferdekarussell aus dem Jahr 1878 oder dem schnellen Riesenrad von 1920 bringt Kinderaugen zum Leuchten. Und dann gibt es noch ein Weihnachtspostamt in der Spielzeuggasse. Welches Kind hier bis zum 20. Dezember seinen Wunschzettel an das Christkind nach Engelskirchen oder den Weihnachtsmann nach Himmelspforten schickt, bekommt noch vor Heilig Abend eine Antwort! Versprochen!!!

So, und jetzt trinken wir Erwachsenen einen Glühwein zum Aufwärmen – oder?! Alles Liebe und viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt der Heinzelmännchen! xoxo …MiME

10Weihnachtspostamt

heinzel_briefmarke_bussi_nacht_59IMG_0392(Image Credits: HELLO MiME! und Weihnachtsmarkt-Altstadt)

Spaziergang über den Kölner Weihnachtsmarkt am Dom

Titelbilder Blog 4

IMG_0339IMG_0343Köln hat nicht nur einen Weihnachtsmarkt zu bieten. Spontan fallen mir gleich fünf fantastische Weihnachtsmärkte im Stadtzentrum ein. Der beliebteste und bekannteste Weihnachtsmarkt unter ihnen ist jedoch der am Fuße des Doms. Mit 4 Millionen Besucher ist der Weihnachtsmarkt auf dem Roncalliplatz sogar der beliebteste Weihnachtsmarkt Deutschlands!

Laut einer aktuellen Umfrage bummeln 88 Prozent aller Leute, die zum Weihnachtsshopping nach Köln kommen, auch durch die weihnachtlichen Budengassen am Dom. Kein Wunder, der Weihnachtsmarkt liegt schließlich neben der wichtigsten Touristenattraktion Kölns. Außerdem kommt man direkt am Dom vorbei, wenn man vom Hauptbahnhof in die Fußgängerzone möchte. Nicht zuletzt sind die Kölner perfekt im Organisieren von großen Außenveranstaltungen. Köln hat einfach den Bogen raus! Ich sage nur Karneval. Warum also nicht auch, wenn es um Weihnachtsmärkte geht?!

IMG_0362 1

IMG_0352IMG_0350 1IMG_0335

Eine 25 Meter hohe Nordmanntanne, die mit 1000 roten und goldenen Kugeln sowie Sternen geschmückt ist, bildet den Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes am Dom. Daneben steht eine Live-Bühne, auf der täglich ab Mittag Musiker und andere Künstler für Unterhaltung sorgen. Am 19. Dezember, um 19.30 Uhr, treten beispielsweise auch Guildo Horn & seine Orthopädischen Strümpfe mit ihrer traditionellen Weihnachtsshow dort auf.

Ein Sternenmädchen, als laufender Informationsstrand, verteilt rote Schokolädchen an die kleinen Besucher des Marktes. Ein nostalgisches Karussell zieht die Kleinsten an. Tja und in den Abendstunden tauchen mehr als 70.000 LEDs und Power-LEDs den gesamten Roncalliplatz in eine urgemütliche Stimmung. Mit einer Größe von über 1.000 qm ist das Sternenlichterzelt, das über der Mitte des Platzes gespannt ist, einmalig für einen Weihnachtsmarkt.

IMG_0353

IMG_0359Die 150 Stände auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen Kerzen, Baumschmuck, Spielzeug, Holzschnitzereien, Schokolade oder Dom-Spekulatius. Es werden hier aber auch Designschmuck, handgefertigte Kunstgegenstände und Textilien aus aller Welt angeboten. Neben Bratwurst und Glühwein gibt es auch Schweizer Käse, Lachs, Kölsche Hausmannskost, scharfe Currygerichte aus Thailand und die besten Maronen in ganz Köln! Denn auf dem Weihnachtsmarkt am Dom steht der Maronenmann vom Wallrafplatz. Und solange ich denken kann hat er die ausgesuchtesten und leckersten Maronen Kölns! Unschlagbar!

Der Weihnachtsmarkt am Dom ist wunderschön, aber ich finde auch die anderen Weihnachtsmärkte in Köln wahnsinnig attraktiv. Jeder Markt hat seinen persönlichen Charakter. Gerade der Mix aus all den unterschiedlichen Weihnachtsmärkten macht´s! Und da alle so nahe beieinander liegen, kann man an einem Nachmittag über zwei oder drei Märkte zugleich bummeln.

Danke, dass ich euch mitnehmen durfte! Lasst uns in ein paar Tagen auch mal über den Heinzelmarkt auf dem Alter Markt in der Altstadt schlendern oder den Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum besuchen. Bis dahin!

xoxo …MiME

Titelbilder Blog 7

Titelbilder Blog 5P.S.: Mehr Informationen über den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom findet ihr hier und viele Fotos von Weihnachtsmärkten in ganz Deutschland gibt es heute hier.