Mit Nagellack Holzkugeln für eine Halskette marmorieren

Modeschmuck selbst basteln

„Ups, I didi it again!“ Ich habe es schon wieder getan! Ich habe meine Nagellacksammlung durchstöbert und mit einem kleinen Rest weißen Nagellacks Holzkugeln für eine neue Halskette marmoriert. Der getrocknete Lack hält hervorragend auf den Holzkugeln und gibt ihnen einen wunderschönen, seidigen Glanz. Irgendwie macht Marmorieren mit Nagellack total viel Spaß! Und das Beste: Es geht wirklich einfach und du benötigst nur einen Becher lauwarmes Wasser, ein paar Nagellackreste, Faden und einen Zahnstocher. Komm, ich beschreibe dir wie ich es gemacht habe, dann kannst du es auch mal ausprobieren. Die neue Kette wirkt echt cool! Vor allem auf meinem neuen, hellgrauen Pullover!  

Viel Spaß beim Marmorieren!!!   xoxo …MiME

Kette mit marmorierten Holzkugeln diy04Kette mit marmorierten Holzkugeln diy06Kette mit marmorierten Holzkugeln diy11

MATERIAL UND WERKZEUG:

  • 1 Holzkugel mit durchgängiger Bohrung der Größe 3,5 cm
  • 2 Holzkugeln mit durchgängiger Bohrung der Größe 2,5 cm (diese beiden Kugeln werden nicht marmoriert)
  • 2 Holzkugeln mit durchgängiger Bohrung der Größe 2 cm
  • weißen Nagellack
  • Plastikbecher (z.B.: einen größeren, leeren Joghurtbecher)
  • lauwarmes Wasser
  • Bindfaden
  • schwarzes Lederband, Länge circa 100 cm

BASTELANLEITUNG:

1 Zuerst fädelst du die Holzkugel mit 3,5 cm und die beiden mit 2 cm Durchmesser auf einen etwa je 40 cm langen Bindfaden auf. Die beiden Enden des Bindfadens verknoten.

2 Nun den Joghurtbecher etwa zu zwei Drittel mit lauwarmen Wasser füllen, sodass jede Kugel darin vollständig unter Wasser getaucht werden kann.

3 Etwas weißen Nagellack in Kreisbewegungen vorsichtig aus dem Fläschchen ins Wasser gießen, bis sich ein Film aus Lack über der Wasseroberfläche ausgebreitet hat. Zusätzlich kannst auch mit dem Pinsel Nagellack auf die Wasseroberfläche tropfen.

4 Nimm die große Holzkugel, fasse sie am Bindfaden an und tauche sie so weit wie möglich ins Wasser. Wenn du sie wieder aus dem Wasser hoch holst, bleibt der Nagellack automatisch an der Oberfläche des Holzes kleben.

5 Ist die Holzkugel noch nicht an allen Stellen gleichmäßig marmoriert, dann drehe die Kugel vorsichtig auf ihrem Bindfaden und wiederhole den Vorgang mit einer weiteren Schicht Nagellack. Wiederhole dies so lange, bis dir deine Marmorieren gefällt. Dies wird vor allem bei der größten der drei Holzkugeln nötig.

6 Marmoriere auf diese Weise alle 3 Holzkugeln. Sollte sich ein leichter, transparenter Lackfilm nach jedem Marmorier-Vorgang auf der Wasseroberfläche gebildet haben, dann entferne diesen mit einem Zahnstocher, bevor du frischen Nagellack für´s nächste Marmorieren auf die Wasseroberfläche tropfst.

7 Nach dem Marmorieren dürfen die Holzkugeln nicht mehr mit den Fingern berührt werden, denn der Nagellack ist noch lange nicht fest. Hänge die Kugeln am besten mit dem Bindfaden frei im Raum auf, damit das Wasser auf ihrer Oberfläche verdunsten und der Lack trocknen kann.

8 Die Holzkugeln sollten etwa zwei Stunden lang trocknen. Die nur dünn mit Nagellack überzogenen Partien sind sehr schnell trocken. Die Stellen, die dick mit Nagellack überzogen wurden, benötigen etwas mehr Zeit zum Trocknen.

9 Abschließend kannst du die getrockneten, marmorierten Holzkugeln vom Bindfaden nehmen und mit den beiden neutralen Holzkugeln auf das schwarze Lederband auffädeln. Fertig ist deine neue Halskette!!!

Kette mit marmorierten Holzkugeln diy09
Kette mit marmorierten Holzkugeln diy05

P.S.: Und mit meiner neuen Halskette bin ich heute wieder beim Creadienstag dabei!

8 Gedanken zu “Mit Nagellack Holzkugeln für eine Halskette marmorieren

  1. Hallo liebe Michaela. Ich bin hier auch ein bisschen am verändern dieser hellen Holzkugeln. Sie mit Nagellack zu marmorieren ist wieder mal eine geniale Idee von dir! Der Effekt sieht Hammer aus! Wenn ich hier mal mit meiner Beize durch bin, versuch ich’s auch noch mit Nagellack 😉
    Dir einen wunderschönen Tag 🙂
    Herzliche Grüsse Nica

  2. Ups, you did it again 🙂 Aber hey, why not? Schöne Marmorkugeln hast du da gezaubert. Mir gefällt das schlichte daran. Man erkennt immer noch das Holz und dann diese filigranen weissen Strukturen. Sehr edel 🙂 Ich hab das auch mal versucht aber meine Holzkugeln kamen nicht so toll raus und wanderten direkt in die Tonne. Deine können sich wirklich sehen lassen 🙂 Liebe Grüsse, Nadia

  3. Na das wird auf jeden Fall ausprobiert liebe Michaela!! Dankeschön für’s zeigen, wirklich eine schöne Idee. … Und ganz lieben dank noch für deine Worte zum Mama werden ;).
    Liebste Grüße
    Nadja

  4. Hallo Michaela,

    Hätte nicht gedacht dass man mit ein paar Holzkugeln so schöne Halsketten und Schmuck machen kann. Kann mir auch gut vorstellen, dass man sowas auch als Ohrschmuck tragen kann, wenn man kleine Kugeln nimmt oder sie zu einem Plättchen schleift. Ich glaub ich werde das mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.