Macht ein bedrucktes T-Shirt schon einen Modedesigner?

Sponsored Post

T-Shirt Kleidung bedrucken„Life is like a road trip – enjoy each day and don´t carry too much baggage.“ Den Spruch möchte ich schon seit Ewigkeiten in schwarzen oder weißen Buchstaben auf einem grauen T-Shirt haben. Wie lange schon habe ich das auf meiner To-Do-Liste stehen?! Folie zum Aufbügeln auf Stoff habe ich mir bereits besorgt, doch die liegt mittlerweile schon wieder begraben unter einem Berg anderer Ideen. Jetzt bin ich endlich unter die Modedesigner gegangen. Hier mein neues T-Shirt mit Lippen!

T-Shirt Kleidung bedrucken 10

T-Shirt Kleidung bedrucken 11

T-Shirt Kleidung bedrucken 05

Ich habe meine Bügelfolie einfach im Schrank gelassen und einen Gutschein eingelöst, den ich von spreadshirt geschenkt bekommen habe. Insofern handelt es sich hier um einen vergüteten, d.h. Sponsored Post in Kooperation mit spreadshirt, aber ihr könnt euch sicher sein, dass ihr hier nur meine unabhängige, persönliche Meinung findet.

Durch die Kooperation mit dem Unternehmen, das T-Shirts für euch bedruckt, hatte ich jetzt gleich noch ein weiteres Problem gelöst. Ich hatte bis jetzt nämlich immer noch kein geeignetes T-Shirt zum Bedrucken gefunden. Die Auswahl an T-Shirts und anderen Kleidungsstücken bei spreadshirt ist hingegen absolut grandios. Du kannst sogar deine Hotpants oder Flip-Flops bedrucken lassen. Wie cool ist das denn!

Ich war so begeistert vom Designen von T-Shirts und anderen nützlichen Sachen, dass ich an einem Abend schon beinahe eine eigene Kollektion am Computer entworfen hatte. Ich könnte echt meine eigene Kollektion entwerfen! Du auch? Ich habe auf der Webpage entdeckt, dass man mit dem Unternehmen auch eine Kooperation eingehen kann. Du lädst deine Motive hoch, die drucken und du machst das Geschäft. Die Idee ist doch echt interessant – oder?

T-Shirt Kleidung bedrucken 03

Kleidung Taschen Mousepad bedrucken

Doch auch wenn du keine eigenen Motive zum Drucken hast, halb so wild! Individuelle Sprüche und Zitate gehen immer. Die kannst du direkt im Bearbeitungsmodus ganz einfach selbst erstellen. Das Designprogramm zu bedienen ist so simpel, da hat mal echt jemand mitgedacht. Oder stöbere einfach durch die bereits fertigen Designs und gestalte so dein Lieblings-Shirt. „Your life unfolds in proportion to your courage“ fände ich übrigens auch einen schönen Satz. Eingeben, Schriftart, Größe und Farbe der Buchstaben bestimmen. Fertig!

Mein weißes T-Shirt mit den Lippen kam übrigens schon per Post bei mir an! Der Postweg hat direkt länger gedauert als der Druck an sich. Gefällt es dir? Soll ich meine eigene Modekollektion starten? Zwinker!           xoxo… MiME

T-Shirt Kleidung bedrucken 07

T-Shirt Kleidung bedrucken 14

8 Gedanken zu “Macht ein bedrucktes T-Shirt schon einen Modedesigner?

  1. Oh, ich schleiche auch immer um solche Anbieter herum. Ich würde gerne einmal Stoff bedrucken lassen, aber irgendwie kann ich mich nicht durchringen.
    Dein Mund ist toll geworden, der Sommer kann kommen, oder?
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

  2. Liebe Michaela,
    im ersten Moment dachte ich Du machst jetzt auf Modebloggerin und tatsächlich, Du gehst unter die Designer und ich weiß es jetzt schon, die Produkte werden der Knaller! Die Flipflops mit passender Badetasche sind so cool, superschön. Ich bin begeistert und danke für den Tipp mit spreadshirt.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, lass es Dir gut gehen
    Herzliche Grüße, Kebo

  3. Also ich würde ein T-Shirt aus deiner Modekollektion nehmen :o) Sehr schön geworden und dazu so individuell. Toll!
    Liebste Sonntagsgrüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.
    PS: Übrigens haben wir bei unserer Aktion „Mach‘ was draus“, die immer am 20. des Monats stattfindet, das Motto DIY mit Nagellack (für März). Da musste ich irgendwie an dich denken ;o)

    • Uji, das ist total nett von dir! Ich glaube, ich habe jetzt einfach meinen Ruf als Nagellack-Tante weg – oder?! Und dabei hat alles ganz klein aus Experimentierlust angefangen. :-))) Aber da bin ich im März auf alle Fälle dabei! Danke, dass du mir Bescheid gegeben hast. Hab einen guten Start in die neue Woche… Michaela

  4. Alsoooo, ich nehme bitte 1x das T-Shirt und 1x die Flip Flops! Ist das coool geworden mit dem Mund, liebe Michaela. Ich bin echt begeistert. Spreadshirt kenne ich schon lange – sie sind ja in Leipzig ansässig und eine Freundin von mir arbeitet dort. (Jetzt wird leider gen Osten ausgelagert und in Leipzig viele Stellen abgebaut – daher ist Spreadshirt gerade nicht „mein Freund“). Also wenn DU eine Kollektion rausbringst, dann nehme ich garantiert was!! 🙂
    Ganz liebe Grüße – auch speziell von meinem kleinen Mann für dich
    Nadja

    • Tausend Dank!!!! Das ist total lieb von dir! Dann müsste ich doch direkt auch noch eine Babykollektion entwerfen. Du wirst lachen, Ideen für Kindermotive auf Bodys und T-Shirts hätte ich direkt schon. Vielleicht sollte ich das echt mal angehen.
      Ganz liebe Grüße und macht euch einen schönen Tag heute… Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.