In letzter Minute Weihnachtskarten doch noch selbst basteln

Weihnachtskarten schnell selbst gemacht

Zur Zeit laufe ich auf so vielen Eistanzveranstaltung, dass ich für große und aufwändige Basteleien für die Vorweihnachtszeit einfach keine Zeit finde. Aber wem sag dich das?! Euch geht es bestimmt nicht anders. Vor Weihnachten hat doch jeder von uns Hektik, Stress und eine unaufhörlich lange To-Do-Liste abzuarbeiten. Da ich jedoch nicht gerne auf individuelle und persönlich Weihnachtskarten verzichten möchte, habe ich mir was überlegen müssen: Eine Idee musste her, die wirklich sehr schnell umzusetzen ist, Stil hat und eine persönliche Note trägt…  

Weihnachtskarten selbst gestalten basteln03

Heraus kamen diese verschneiten Weihnachtskarten. Auch wenn noch weit und breit kein Schnee in Sicht ist, habe ich Frau Holle trotzdem gebeten, mal kräftig die Kissen zu schütteln. Mit Hilfe zweier weißer Stifte mit unterschiedlich dicken Minen (edding 780 und 751 Paint Marker wasserfest) habe ich neutrale, einfarbige Karten und Kuverts mit Schneeflocken sowie den englischen Worten für „Lass es schneien!“ bemalt. Die Farbe der weißen Marker benötigt zwar etwas Zeit zum Trocknen, aber dafür glänzt die Farbe und ihre Oberfläche wunderschön wie Lack. Das war´s schon!

Was meinst du? Schwarzes Papier mit silbernem oder kupferfarbenem Stift hätten bestimmt auch sehr gut gewirkt. Doch das Wichtigste: Die Weihnachtskarten sind super schnell gebastelt, haben eine persönliche Handschrift und können noch heute an unsere Freunde und Bekannte in aller Welt verschickt werden.

Versendest du dieses Jahr auch Weihnachtskarten?    xoxo …MiME

Weihnachtskarten selbst gestalten basteln02Weihnachtskarten selbst gestalten basteln07

P.S.: Je eine Karte geht heute auch zum „Creadienstag“ und zu „Handmade on Tuesday“. Wenn du wissen möchtest, was das beides ist, dann schau doch mal rüber! Einfach hier und hier klicken.

13 Gedanken zu “In letzter Minute Weihnachtskarten doch noch selbst basteln

  1. Liebe Michaela ich staune! Da bist du grad umgezogen, hast allerhand zu tun, Weihnachten steht vor der Türe und du werkelst noch Weihnachtskarten! Wow! Also ich bin was Karten versenden angeht eher faul. Ich habe noch nie Weihnachtskarten versendet. Weiss gar nicht wieso! Dabei freu ich mich jedes mal so doll, wenn ich eine bekomme! Dass muss ich auf nächstes Jahr hin ändern. Da werde ich auch welche machen. Deine Idee gefällt mir sehr. Einfach und schnell gemacht. Das passt 🙂 Schwarz und Kupfer? Hmmm also ich finde jetzt diese Kombination hier schöner. Sie erinnert mehr an Winter und Schnee, und davon haben wir hier auch weit und breit gar nichts.
    Herzliche Grüsse Nica

  2. Liebe Michaela,
    Du sagst es – die gute Weihnachtszeit, sie rinnt uns aus den Fingern! Leider! 🙂
    Dafür hast Du aber bezaubernde Karten gestaltet. Einfach, hübsch und ein Hingucker wert – was will Frau mehr!? 🙂
    Liebe Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

  3. Oooh ja, ich bin auch für Schnee!! Her damit!! 🙂 … Echt erstaunlich, dass du trotz Umzugsstress noch so schöne Karten zauberst. Ich mag sie sehr. Ganz einfach und trotzdem toll. Werden sich alle drüber freuen!!
    Liebste Grüße
    Nadja

  4. Handgemacht, das ist so schön. Ich beauftrage ja gerne meinen Drucker ;)! Und mit Deinen Karten gibt es dann doch noch weiße Weihnachten, die Empfänger werden sich freuen!
    Liebe Grüße
    Cora

  5. Liebe Michaela,
    Du läufst auf Eistanzveranstaltungen?
    Deine Karten sind verschneit bezaubernd und Freunde und Verwandte werden sich bestimmt sehr darüber freuen!
    Herzliche Grüße,
    Kebo

  6. Hallo Michaela, entzückend sind sie, deine Weihnachtskarten!
    Ich schreibe dieses Jahr zum ersten Mal seit langem (seit Jahrzehnten???) mal wieder ein paar Weihnachtskarten und falls ich jemanden vergessen haben sollte, dann male ich mir auch selbst ein paar Karten. So wie deine.
    Nen schönen Weihnachtsendspurt wünsch‘ ich dir!
    LG
    vonKarin

  7. Sehr schöne Kartenidee, ich mag so reduzierte Karten, die trotzdem so schön daherkommen! Ja, ein wenig Schnee und Frost würde uns wahrscheinlich mehr in Weihnachtsstimmung bringen! Mit sonnigen Grüßen
    Manu

  8. Hallo, Ja klar bastel ich meine Karten selbst jedes Jahr. Ich finde auch die Idee wunderschön. Ich bastel immer lieber selbstgemachte Karten egal ob Geburtstag oder Weihnachten oder zu anderen Festen. Gekaufte Karten findde ich langweilig und unpersönlich. Wenn man die Karten selbst macht bringt es mir persönlich viel Spaß und wenn die anderen meine Karten bekommen freuen die sich um so mehr. Dieses Jahr werde ich auch wieder Weihnachtskarten basteln. Suche aber noch viele Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.