DIY – Vase aus Modelliermasse in der Form eines Kaktus

Vase in Form eines Kaktus

Kakteen aus Papier gebastelt, Gemälde und Zeichnungen von Kakteen, Kakteen aus Ton, Kakteen in allen Formen und Materialien. Auf Pinterest sammle ich schon seit einiger Zeit kreative Ideen mit Kakteen. Jetzt entdeckte ich Vasen in Form dieser gigantisch hohen Kakteen wie in den Wüsten Nordamerikas. Das musste ich natürlich sofort ausprobieren! Mir juckte es in den Fingern, ob man so eine Vase in Form eines Kaktus auch selbst zu Hause mit ganz einfachen Mitteln und ohne Erfahrung aus Modelliermasse basteln kann. Es funktioniert und man muss noch nicht mal töpfern können!

Mit einfacher Modelliermasse und einer kleinen, leeren Flasche nahm ich die Sache in Angriff. Auch nach dem Trocknen der Modelliermasse, saß die Flasche immer noch fest in der Mitte. Perfekt! Nun überlegte ich, welche Art von Farbe ich für die fertige Kaktus Vase verwenden sollte. Auf jeden Fall wollte ich einen Kaktus, dessen Oberfläche glänzt wie Lack. In der Drogerie fand ich die perfekte Farbe: Nagellack in einem dunklen Kaktusgrün reduziert auf 99 Cent das Fläschchen. Die Entscheidung war gefallen…

Ups – I did it again!!! Ich habe schon wieder Nagellack ausschließlich zum Basteln gekauft!

xoxo …MiME

Kaktus Vase Ton12

Kaktus Vase Ton11

Kaktus Vase Ton08

Material:

  • 500g Modelliermasse (lufttrocknend, tonähnlich, weiß)
  • 1 kleine, leere Aluflasche (25 cl)
  • 1 Küchenmesser
  • 2 Fläschchen grünen Nagellack (je 8 ml)

Dauer: etwa 60 Minuten (ohne Trocknen)

Materialkosten: rund 6,- Euro

Kaktus Vase Ton02

So habe ich es gemacht:

1. Zuerst die kleine Aluflasche mit Wasser innen und außen säubern sowie trocknen.

2. Nun die tonähnliche Modelliermasse rund 1 cm dick um die gesamte Flasche legen und andrücken. Auch den Boden der Flasche mit Modelliermasse verpacken.

3. Rund um die Öffnung der Flasche wird die Modelliermasse so angedrückt, dass sie gut mit den Rändern der Öffnung abschließt.

4. Aus der Modelliermasse nun 3 unterschiedlich lange und dicke Röllchen formen und diese an unterschiedlichen Stellen an den Kaktus wie nach oben gebogene Arme ankleben. Gut andrücken und den Ton gut verstreichen. Wenn nötig, kann mit ganz wenig Wasser nachgeholfen werden den Ton geschmeidiger zu machen.

5. Anschließend mit dem Küchenmesser ganz leichte Linien von oben nach unten in die Modelliermasse ziehen.

6. Die 3 Arme des Kaktus abstützen (ich habe dazu Gläser benutzt) und den Kaktus trocknen lassen. Ist die Modelliermasse trocken, die Kaktus Vase umdrehen und auf die Öffnung stellen, damit auch der Boden der Vase trocknen kann.

7. Abschließend die Vase von oben bis unten vollständig mit Nagellack lackieren. Den Lack trocknen lassen. Fertig!!!

Kaktus Vase Ton09

P.S.: Heute findest du meine Vase auch wieder beim Creadienstag.

15 Gedanken zu “DIY – Vase aus Modelliermasse in der Form eines Kaktus

  1. Das mache ich nach! Ich bin kakteen-verrückt 🙂 seit einigen Wochen. Ich habe sogar ein Kakteen-Etui von H&M, aber es ist nicht vergleichbar mit einem DIY-Projekt. Super Idee, Michaela! Danke für die Inspiration. Liebe Grüße

  2. Meinkleinergrünerkaktusstehtdraussenambalkonholladihollladiholladooo.. warum mir dieses Lied gerade durch den Kopf saust?! Also, ich weiß auch nicht.. grins!! Ein hoch auf die Nagellackindustrie.. ich glaube, sie lassen keine Farbe aus.. kicher! Bestimmt nur für Dich, Michaela! Witzig – Dein Kaktus!! Liebst, Nicole

    • Hi Cora!
      Oh ja, welche Blumen denn in der Vase am besten wirken würden, habe ich mir auch schon gefragt. Vielleicht sollte ich die Vase einfach mit zum Blumenverkäufer nehmen und mal alles durchtesten. 😉 Also ich schätze, es wird bei einer Blüte bleiben. Aber mal abwarten. Ich habe noch nichts ausprobiert.
      Ganz liebe Grüße zu dir… Michaela 🙂

  3. Liebe Michaela,
    die Vase ist ja klasse geworden (und mit Nagellack angemalt, Du bist die Nagellack-Queen!!!). bin schon gespannt, mit welchem Blümchen Du uns in der süßen Vase überrascht 🙂
    Herzliche Grüße zu Dir,
    Kebo

  4. Hey – das ist ja sooo cool! (Und funktioniert doch sicher auch mit Fimo? Denn da hab ich noch ein Pfund auf Lager….)
    Ich finde deine Ideen immer so absolut erfrischend!
    Herzlichst
    vonKarin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.