DIY – Einen süssen, kleinen Kaktus aus Papier basteln

KaktusPapier

Da das Umtopfen von Kakteen immer so eine unangenehme und stachelige Angelegenheit ist, gibt es heute eine neue Züchtung von mir: Den Kaktus aus Papier! Der Kaktus aus Papier hat sehr viele Vorteile! Nicht nur, dass er nicht mehr stachelt, er muss auch nie gegossen und nicht gepflegt werden. Er darf sogar nicht gegossen und gedüngt werden! Der süsse, kleine Kaktus aus Papier ist so pflegeleicht wie keine andere Pflanze!

Ein weiterer Vorteil ist, er übersteht problemlos jeden Umzug. Er kann mit einem Handgriff umgetropft werden. Er benötigt keinen sonnigen Standort, sondern gedeiht sogar im Dunklen. Und das Beste: Er blüht sein ganzes Leben lang!

Das ist doch mal eine Züchtung – oder?! Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln!!!   xoxo …MiME

IMG_6861IMG_6865

IMG_6844

Material:

  • 3 Blatt DIN A4 Papier in jeweils unterschiedlichen Farben
  • Dekosteinchen oder Sand
  • 1 leere Dose
  • 1 Zahnstocher
  • Klebstoff, Bleistift und Schere

Dauer: etwa 45 Minuten

So wird´s gemacht:

IMG_6771IMG_6778IMG_6783IMG_6790IMG_6793IMG_6800IMG_6803IMG_6806IMG_6810IMG_6818IMG_6819IMG_6835

 

9 Gedanken zu “DIY – Einen süssen, kleinen Kaktus aus Papier basteln

  1. Liebe Michaela,
    ist der süß!! Ich musste gerade ganz genau hinschauen, wie Du das mit den Stacheln gemacht hast. Super! Tolle Idee und wunderschön umgesetzt. Und in diese alte Dose könnte er nicht besser passen.
    Sei lieb gegrüßt, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ANi

    • Hallo Sonja!
      Ja, ich habe gerade mein Herz für Kakteen entdeckt! Smile!!! Und es wird bestimmt nicht der letzte Kaktus sein, denn ich habe noch ganz viele, stachelige Ideen im Kopf, die gepflanzt und gebastelt werden wollen. Mal schauen, wann mir die Ideen ausgehen! Zwinker! 😉
      Ganz, ganz liebe Grüße… Michaela 🙂

  2. Der ist aber praktisch, man muss ihn auch nie gießen…bei mir würden aber wahrscheinlich ständig die Stacheln abknicken während des Zusammnebauens 🙂
    liebe Grüße, Dani

  3. Pingback: DIY des plantes en papier - Lili in wonderland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.