DIY – Eine Handtasche aus Papier als Geburtstagskarte

Handtasche

Am liebsten würde ich meiner besten Freundin die Handtasche, von der sie schon immer träumt, zum Geburtstag schenken. Da das Designerstück jedoch unerschwinglich ist, gibt es von mir ein Imitat als Geburtstagskarte! Im Handumdrehen ist die Handtasche dreimal gefaltet und beklebt. Jetzt fehlen nur noch die Geburtstagsgrüße, die ich in die aufgeklappte Handtasche hinein schreiben werde. Wenn sie dann die Tasche am Verschluss öffnet und rein schaut, findet sie meine handschriftlichen und persönlichen Glückwünsche sowie einen Gutschein für einen gemeinsamen und ausgiebigen Shopping-Nachmittag in der City!

Bist du auch ein Liebhaber von Handtaschen? Welches Designerstück ist dein Traum?

Schönen Tag heute!!!  xoxo …MiME

IMG_6586

IMG_6606IMG_6599

Material:

  • 1 Blatt DIN A4 Papier (mindestens 160 Gramm)
  • Papierreste zum dekorieren, designen und bekleben der Tasche
  • 50 cm Paillettenband
  • Schere und Klebstoff

Dauer: etwa 20 Minuten

IMG_6595

 

8 Gedanken zu “DIY – Eine Handtasche aus Papier als Geburtstagskarte

  1. Hallo Michaela,
    das ist eine tolle Alternative zur Designertasche! Schöner kann man einen Gutschein für einen gemeinsamen Shoppingtag nicht verpacken!
    Das Pailettenband daran hat es mir ja total angetan! 🙂
    Liebe Grüße, Damaris

  2. So eine Tasche wäre bestimmt der Traum meiner Tochter und ihrer Freundinnen.
    Die nächste Gebursttagskarte für eine Freundin könnte deswegen vielleicht so ausfallen. Tolle Idee (mal wieder).
    Schöne Grüße
    Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.