DIY – Eine neue Farbe für die Reißzwecken an meiner Pinnwand

Titelbilder Blog9IMG_9524Die weißen Reißzwecken an meiner Pinnwand nerven! So langweilig und trist! Ein neuer “Look” muss her!!! Warum haben Reißzwecken denn nicht so hübsche Farben wie meine Nagellacke?

Sagte ich gerade Nagellack?! Ob es möglich ist Reißzwecken zu lackieren? Ich habe es einfach ausprobiert und bin absolut begeistert! Ich holte meine drei liebsten Rottöne und einen lila Nagellack aus dem Schrank. Anschließend nahm ich eine leere Kartonage und pikste die Reißzwecken in die Oberfläche. Wie Pilze standen die Reißzwecken auf dem Karton und warteten auf ihr neues “Outfit”. Vorsichtig lackierte ich mit je einem dicken Tropfen jedes einzelne Köpfchen. Dann ließ ich den Lack einen halben Tag trocknen.

Wow! Diese Farben und dieser Glanz! Genau so farbenfroh hatte ich mir es vorgestellt! Fantastisch!!! Ab mit euch an die Pinnwand!   xoxo MiME

IMG_9466IMG_9487IMG_9456

P.S.: Viele neue DIY-Ideen gibt es heute auch wieder auf CreadienstagMeertje oder der Revival-LinkParty.

16 Gedanken zu “DIY – Eine neue Farbe für die Reißzwecken an meiner Pinnwand

  1. Hey! Das ist die kleine Idee, die mir noch als Geschenk fehlt. Schicker Nagellack für das große Nichtenkind und Reißzwecken für die gemeinsam gebastelte Pinnwand. Sie wird sich riesig freuen!
    Vielen Dank – deine Rottöne sind sehr sehr schön :-)

    Liebste Grüße,
    Sandra

    • Hallo Ina!
      Du hast absolut Recht!!! Genau so geht es mir auch! Ich kaufe immer mehr Nagellacke und Farben als ich benutzen kann. So kann man die Reste oder die nicht benutzten Lacke gut aufbrauchen. :-) Lieben Dank …MiME

  2. Lecker, die sehen jetzt aus wie Smarties! :-) Ich freu mich, weil ich auch gerne alles mögliche und unmögliche mit Nagellack lackiere. So ein bisschen Farbe macht manchmal einfach viel aus. Reißzwecken sind eine gute Idee.

  3. Nagellack! Das ist eine Superidee!
    Früher als wir noch dunkelbraune Fensterrahmen hatten, habe ich auch oft Reißzwecken mit dunkelbrauner Acrylfarbe bemalt, damit man sie auf dem Rahmen nicht so sieht! Nagellack ist natürlich der Knaller, da eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten! ;-)

    LG Biggi

    • Hallo Jennifer!
      Die Reißzwecken sind schon im Einsatz und bis jetzt hält der Nagellack perfekt! Man muss sie nur lange genug trocknen lassen, damit man beim Drücken der Reißzwecken in die Pinnwand keinen Fingerabdruck auf dem Lack hinterlässt. Also ich bin total zufrieden! Vielen lieben Dank …MiME

  4. Yeah eine geniale Idee. Ich hab Reißnägel bisher mit Edding angemalt, aber das gibt lang nicht eine so tolle glänzende Schicht. Danke, das merk ich mir.
    Liebste Adventsgrüße, Eva

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>